Ensemblefest im Park der RegionalMusikschule Wolkersdorf und Oldtimereinfahrt im Schlossdreieck Ein Fest für Ohr und Augen

Nach 10 gro­ßen und äußerst viel­fäl­ti­gen Kon­zer­ten der Regio­nal­mu­sik­schu­le Wol­kers­dorf – vie­len sind die Akti­vi­tä­ten durch das ver­brei­te­te Fest­pro­gramm geläu­fig – geht das heu­ri­ge Unter­richts­jahr nun in die letz­te Run­de: mit einem gro­ßen Ensem­ble­fest im Park und Innen­hof des neu reno­vier­ten Schlos­ses Wol­kers­dorf. Klein- und Gro­ß­ensem­bles der unter­schied­li­chen Instru­men­ten­fa­mi­li­en gestal­ten ein Abschluss­fest mit zahl­rei­chen Pro­gramm­punk­ten. Da wer­den drei Streich­or­ches­ter von den Anfän­gern, Fort­ge­schrit­te­nen und Erwach­se­nen im Schloss­hof eben­so zu hören sein, wie Jazz­ensem­bles, Irish Fidd­le und Kam­mer­mu­sik mit Kla­vier, im Park Gitar­ren-, Holz- und Blech­blä­ser­en­sem­bles sowie Schlag­werk.

Im Rah­men des­sen wird es auch für Old­ti­mer­inter­es­sier­te so Eini­ges zu sehen und zu hören geben, wenn die Ziel­ein­fahrt im Schloss­drei­eck, beglei­tet von Nach­wuchs­blas­or­ches­ter, Blech und Schlag­werk, erfolgt. Inter­es­sier­te Besu­cher kön­nen von Sta­ti­on zu Sta­ti­on wan­dern, und einen Ein­druck von der Viel­falt und Qua­li­tät der Arbeit der Musik­schu­le gewin­nen. Also wahr­lich ein Fest für Ohren und Augen.

Sams­tag, 22. Juni von 15–18 Uhr im Park und Hof des Schlos­ses Wol­kers­dorf
Bei Regen ent­fällt die Ver­an­stal­tung!

Ensem­ble­fest

Hinterlasse eine Antwort