Muttertagskonzert im Margarethaheim

Am 5. Mai 2010 fand das schon tra­di­tio­nell gewor­de­ne Mut­ter­tags­kon­zert der Musik­schu­le im Mar­ga­re­ta­heim statt. Bei der von ML Mar­ti­na Beil orga­ni­sier­ten und gelei­te­ten Ver­an­stal­tung

spiel­ten die jeweils Jüngs­ten Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Klas­sen MSL Mar­ti­na Beil und MSL Elke Zwick. Gitar­ren und Block­flö­ten umrahm­ten kur­ze Tex­te zum The­ma „Lie­be“, die Band­brei­te der Stü­cke reich­te von baro­cken Tän­zen über Kin­der- und Früh­lings­lie­der bis zu moder­ne­ren Wer­ken.

Nach etwa einer Stun­de ende­te die stim­mungs­vol­le Ver­an­stal­tung mit einer klei­nen Jau­se für die jun­gen Künst­le­rin­nen und Künst­ler.

Elke Zwick

Hinterlasse eine Antwort