Zweiter Preis für Popcorn bei prima la musica

Beim Lan­des­wett­be­werb pri­ma la musi­ca in Zeil­lern, NÖ, gewann das Block­flö­ten­trio „Pop­corn“ mit den Schü­le­rin­nen Corin­na Dim­mel, Melis­sa Freu­den­t­hal­ler und Glo­ria Kerbl (MSL R. Schmatz­ber­ger) am 7. 3. 2008 einen zwei­ten Preis mit gutem Erfolg. Schon im Früh­jahr letz­ten Jah­res wur­de der Plan gefasst, sich gemein­sam auf die­sen Wett­be­werb vor­zu­be­rei­ten, und den letz­ten Schliff hol­te sich das Ensem­ble beim „Nach­mit­tag mit Kam­mer­mu­sik“.

Für Corin­na und Glo­ria, die erst das zwei­te Jahr ler­nen, war es eine gro­ße Her­aus­for­de­rung, Melis­sa mit mehr Spiel­erfah­rung gab der Grup­pe aber den nöti­gen Rück­halt.

Hoch moti­viert durch den Erfolg der „Noten­hams­ter“ bezwan­gen sie ihre Ner­vo­si­tät beim Auf­tritt. Ihre sicht­ba­re Spiel­freu­de und ihre gute Kom­mu­ni­ka­ti­on beim Musi­zie­ren unter­ein­an­der wur­den auch von der Jury im freund­lich geführ­ten Nach­ge­spräch her­vor­ge­ho­ben.

In die­ser Beset­zung wird das Ensem­ble nicht mehr wei­ter­ar­bei­ten. Aber alle haben in die­ser inten­si­ven und auf­re­gen­den Zeit für die Zukunft musi­ka­lisch und per­sön­lich dazu gewon­nen!

Von MSL Ros­wi­tha Schmatz­ber­ger

Hinterlasse eine Antwort